Celle – Liebenswerte Residenzstadt mit Europas größtem Fachwerkensemble

Celle – Liebenswerte Residenzstadt mit Europas größtem Fachwerkensemble

Von Fachwerk über Bauhaus, Welfenschloss, 24-Stunden-Kunstmuseum und regionale Spezialitäten bis hin zum gemütlichen Shoppingbummel: Celle steht für Vielfalt. Hier vereinen sich Tradition und Moderne ganz harmonisch miteinander. So lässt es sich in Celle noch heute auf herzoglichen Spuren wandeln. Neben dem Schloss mit Residenzmuseum, Barocktheater und Kapelle laden Gärten und Parks zum Flanieren ein. Freunde des Neuen Bauens finden überall im Stadtbild steinerne Zeugen des Architekten Otto Haeslers. Und auch der Genuss kommt natürlich nicht zu kurz. Celle – das Tor zur Lüneburger Heide – ist immer eine Reise wert.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Google Maps. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
  • Residenzschloss mit Schlosskapelle
  • Stadtkirche mit Fürstengruft
  • Kalandgasse
  • Altes Rathaus
  • Hoppener Haus
  • Lichtartprojekt Sprechende Laternen
  • Großer Plan mit Stechinellhaus
  • Französischer Garten
  • Siedlung „Italienischer Garten“ (erbaut 1924, Architekt Otto Haesler)

Informationen zu Celle: pdf Download

Besondere Tipps:

  • Besuch der Celler Museen
  • Turmbesteigung der Celler Stadtkirche
  • Historischer Stadtrundgang mit dem Celler Nachtwächter
  • Eine Kostümführung im Celler Schloss
  • Das Celler Glockenspiel in der historischen Altstadt
  • Einkaufen in der Altstadt, mit vielen inhabergeführten Geschäften
  • Besuch einer Aufführung im Celler Schlosstheater
  • Der Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt
  • Bauhaus Architektur in Celle

Celle – English Site

Kontakt:

Tourist Information Celle
Markt 14-16
29221 Celle
Tel.: +49 (0)5141 70951195
E-Mail: tourismus@stadtwerke-celle.de
Internet: www.celle-tourismus.de