9 Städte + 2 in Niedersachsen
9 Städte Logo
City Information in your language

Informationen in 13 Sprachen

 

Language Icon City Information in your language
en
9 Städte Logo
City Information in your language

Informationen in 13 Sprachen

 

Language Icon City Information in your language
en
Archaelogie in der Kanzlei Wolfenbüttel

Landesmuseum Braunschweig – Ur- und Frühgeschichte

Die Dauerausstellung im Landesmuseum Braunschweig – Ur- und Frühgeschichte

Die ehemals »neue« herzogliche Kanzlei wurde 1587 bis 1590 durch Um- und Anbauten älterer Gebäudeteile und unter Verwendung von Grundmauern eines Vorwerkes auf Veranlassung von Herzog Julius durch den Baumeister Hans Vredemann de Vries errichtet und zeigt sich heute als eines der schönsten Renaissancebauwerke in Wolfenbüttel.

Seit 1956 ist das Gebäude Sitz der Abteilung Ur- und Frühgeschichte des Braunschweigischen Landesmuseums mit der archäologischen Schausammlung unserer Region. Besonders Kinder sind von dieser Dauerausstellung begeistert, können Sie doch hier hautnah Geschichte erleben.

Folgende Abteilungen sind in diesem Museum untergebracht:

  • Altsteinzeit (vor 500. 000 Jahren bis 5. 500 v. Chr.): Jäger und Sammlerinnen
  • Jungsteinzeit 85. 500 bis 2. 300 v. Chr.): Die ersten Bauern
  • Bronzezeit (2. 300 bis 700 v. Chr.): Bronzegießer und Händler
  • Eisenzeit (700 v. Chr. bis 180 n. Chr.): Eisenschmiede und Germanen
  • Frühgeschichtliche Zeit (180 bis 785 n. Chr.): Thüringer-Sachsen-Franken

Öffnungszeiten:

Dienstag und Freitag:  10.00 bis 13.00 Uhr
Mittwoch, Donnerstag u. Sonntag: 10.00 bis 17.00 Uhr
Montag und Samstag geschlossen

Gruppen und Führungen nur nach telefonischer Voranmeldung möglich.

Kontakt:

Braunschweigisches Landesmuseum, Abt. Ur- und Frühgeschichte
Kanzleistr. 3
38300 Wolfenbüttel
Tel.: + 49 (0) 5331/85 86 990
Fax: + 49 (0) 5331/85 86 99
Weitere Informationen: