9 Städte + 2 in Niedersachsen
9 Städte Logo
City Information in your language

Informationen in 13 Sprachen

 

Language Icon City Information in your language
en
9 Städte Logo
City Information in your language

Informationen in 13 Sprachen

 

Language Icon City Information in your language
en

Bestaunen Sie Geschichte in der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel

Die im Jahre 1572 von Herzog Julius im Schloss gegründete Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel war unter dem gelehrten Büchersammler und Friedensfürsten Herzog August die größte europäische Büchersammlung und wurde als achtes Weltwunder angesehen. Das heutige Bibliotheksgebäude wurde 1883 bis 1887 im Stil eines florentinischen Palazzo errichtet und ersetzte die baufällige berühmte Bibliotheksrotunde des 18. Jahrhunderts.

Heute befindet sich hinter den mächtigen Mauern eine moderne Forschungsbibliothek von internationalem Rang mit einem Bestand von ca. 800.000 Bänden. In den musealen Räumen der Bibliothek, wie Augusteerhalle, Schatzkammer, Globensaal, Kabinett und Malerbuchsaal, bewundern Gäste aus aller Welt die bibliophilen Kleinodien vergangener Zeiten. Schatz der Schätze in der Bibliotheca Augusta und der Besuchermagnet schlechthin ist zweifelsohne das 1983 in London für 32,5 Millionen DM ersteigerte Evangeliar Heinrichs des Löwen, eine der prächtigsten und kunsthistorisch wertvollsten Handschriften des Mittelalters, das nun seinen endgültigen Platz in der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel gefunden hat.

Lessinghaus

Mit derselben Eintrittskarte können Sie auch das Lessinghaus besichtigen. Dieses im Stil eines spätbarocken französischen Parkschlösschens 1733 erbaute Hofbeamtenhaus wurde 1777 dem seit acht Jahren in Wolfenbüttel tätigen Bibliothekar Gotthold Ephraim Lessing als Wohnhaus zugewiesen. Bis zu seinem Tode 1781 wohnte und arbeitete er hier.

Das im Gedenken an den großen deutschen Schriftsteller später in dem Haus geschaffene Literaturmuseum erinnert daran, dass in diesen Räumen Werke höchsten literarischen Ranges entstanden sind wie u.a. „Nathan der Weise“. In den 15 Räumen des Museums können heute Besucher Leben und Werk von Lessing studieren.

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag 10.00 – 17.00 Uhr

Kontakt:

Herzog August Bibliothek und Lessinghaus
Lessingplatz 1
38304 Wolfenbüttel
Tel.: + 49 (0) 5331/808-214
Fax: + 49 (0) 5331/808302
E-Mail: auskunft@hab.de
Internet: www.hab.de