9 Städte + 1 in Niedersachsen
9 Städte Logo
City Information in your language

Informationen in 13 Sprachen

Language Icon City Information in your language
en
9 Städte Logo
City Information in your language

Informationen in 13 Sprachen

Language Icon City Information in your language
en
Schloss in Wolfenbüttel

Das herzogliche Schloss Wolfenbüttel – erlesene Kunstschätze in historischen Prunkräumen

Schloss Wolfenbüttel – früher Heimat der Herzöge heute herzogliches Museum

Wie die Realität gewordene Vision eines Fürsten beherrscht das Schloss der Welfenherzöge die Stadt Wolfenbüttel. Vom Großen Kurfürsten bis zu Zar Peter dem Großen waren in dieser Residenz im 17. und 18. Jahrhundert die Mächtigen der Welt zu Gast.

Im 17. Jahrhundert wurde die ursprüngliche Wasserburg, die bereits 1118 erstmals urkundlich erwähnt wurde, kontinuierlich zu einem repräsentativen Barockschloss umgebaut. Heute ist das Schloss Wolfenbüttel der zweitgrößte erhaltene Schlossbau Niedersachsens.

Im Museum im Schloss erwarten heute den Besucher erlesene Kunstschätze in historischen Prunkräumen. Auf Schritt und Tritt erschließen sich höfischer Glanz und höfische Kultur, so wie sie der prunkliebende Herzog Anton Ulrich liebte, der Wolfenbüttels Blütezeit prägte. Darüber hinaus liefern interessante Zeugnisse bürgerlichen Lebens einen Einblick in die Stadtgeschichte Wolfenbüttels.

Führungen mit dem herzoglichen Tanzmeister lassen einen Besuch des Museums zum unvergessenen Erlebnis werden. Darüber hinaus können thematische Führungen zur Kunst und Kultur der Barockzeit gebucht werden.

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag 10.00 – 17.00 Uhr

Kontakt:

Museum im Schloss Wolfenbüttel
Schlossplatz 13
38304 Wolfenbüttel
Tel.: + 49 (0) 5331/92460
Fax:  + 49 (0) 5331/924618
Internet: Weitere Informationen